Generation Streamsmart?! (Auftaktartikel)

Die Welt kannte bisher Booksmarts und Streetsmarts. Was aber sind Streamsmarts? Und wie kann man ein Streamsmart werden? Ist das überhaupt erstrebenswert? Dies ist der Auftaktartikel für das Blogprojekt generation-streamsmart. Die gedanklichen Hintergründe zum Projekt habe ich zum Start des neuen Blogs in sechs Kapiteln versucht zu beschreiben. Der Text steht in verschiedenen Format zur…

Read More

Frenchpress per Internet bedienen?

Derzeit versuche ich mit dem Minicomputer raspberrypi 2 ein WLAN-Radio für die Küche zu bauen. Das Vorhaben ist mit einigen Hürden versehen trotz zahlreicher Anleitungen im Netz, aber ich habe noch Hoffnung 😉 Estefannie Explains It All ist da schon deutlich weiter als ich und baut sich eine automatisierte Frenchpress: Okay, das Ding kann erstmal nur das Herunterdrücken der…

Read More

Netzwerkportal für Qualitative Sozialforschung

Eigene Portale oder Communities auf die Beine zu stellen ist meist eine große Herausforderung (und geht leider oft schief). Oliver Zetsche war mit den Vernetzungs- und Austauschmöglichkeiten im Bereich der Qualitativen Sozialforschung nicht zufrieden und hat deswegen kurzerhand selbst ein Portal aufgebaut, auf dem man jetzt u.a. auch Posterpräsentationen hochladen kann. Ich wünsche dem Qualitative…

Read More

Googles Ziele im Bildungsbereich für 2017

Wie stellen sich Mitarbeiter*innen von Google Technologie im Bildungsbereich vor? Produktmanager Rajen Sheth gibt einen kleinen Einblick in die aktuellen Ziele im Education-Bereich. Neben der Personalisierung fokussiert Google dabei auf Skalierbarkeit sowie auf die Kollaboration an Dokumenten mit Hilfe der Google Drive Tools (Youtube-Video): Erst kürzlich wurde bekanntgegeben, dass die Schullösung Google Classroom nun auch für…

Read More

Twittern auf Konferenzen: Unprofessionell oder preiswürdig? #dghd17

Das Twittern auf wissenschaftlichen Konferenzen wird ja meist nicht mit unglaublich viel Wertschätzung bedacht, zumindest aus meiner Erfahrung. Einige Wissenschaftler*innen finden es sogar störend, respektlos und unprofessionell, wie die Auseinandersetzung unter dem Schlagwort #seriousacademics letztes Jahr zeigte. Eine Zusammenfassung findet sich hier: What Is a ‘Serious Academic’? Social-Media Critique Provokes a Backlash (The chronicle of higher…

Read More

Blogthema 2017: Studieren für das Leben und Arbeiten in einer digital-vernetzten Welt.

Für welche Welt studierst du eigentlich gerade? Auf welche Szenarien bereitest du dich vor? Wird es den Job noch geben, den du gerade im Auge hast? Oder wie wird das Forschungsgebiet aussehen, in welchem du vielleicht promovieren möchtest? Welche Skills werden in Zukunft eventuell von Wert sein? Welche werden überholt sein? Bereitet dich die Uni…

Read More

TU Berlin übergibt Studentin die Kontrolle über offiziellen Instagram-Kanal

Für 2017 habe ich mir vorgenommen, mit studieren.digital auf Instagram aktiv zu sein (@studieren.digital). Falls ich nur noch komische Motivationssprüche poste, stoppt mich bitte 😉 Beim Folgen der offiziellen Uni- und Hochschulaccounts fiel mir auf, dass dort meistens Kaffeetassen oder Gebäudefotos gepostet werden. Ist logisch, da die verantwortlichen Personen für den Account vermutlich keine Lehre machen, Forschen bzw.…

Read More

Smartphone mit Molekularsensor angekündigt

Im neuen Changhong H2 Smartphone steckt ein Molekularsensor, der den Körperfettanteil oder den Süßegrad einer Erdbeere messen kann. Die verwendete Technik nennt sich Nahinfrarotspektroskopie: Der Sensor wird vom Startup Consumer Physics entwickelt, die für den Sensor auch eine Kickstarter-Kampagne vor einigen Jahren starteten (hier gab es aber in den letzten Monaten einige Probleme mit der Auslieferung: Angry Kickstarter Backers Ask:…

Read More

Frohes neues Jahr!

Zu erst einmal: Vielen Dank für 985 Besuche auf studieren.digital! Vielen Dank auch für Wertschätzung, kritisches Feedback sowie alle Tweets, Retweets und geteilte Artikel. Seit dem ersten Beitrag am 16. Mai 2016 habe ich es geschafft, noch 42 weitere Artikel hier zu veröffentlichen. Die Top 3 der meistgelesenen Artikel sieht wie folgt aus (eindeutige Seitenansichten):…

Read More

Der Unirahmenvertrag-Countdown: Alles löschen oder nicht? #VGWort

Service von mir für euch – der Countdown zum Unirahmenvertrag oder zum großen Löschen: [tminus t=“01-01-2017 00:00:01″ style=“carbonite-responsive“/]   Bisher unklar ist, ob die Arbeitsgruppe von KMK, HRK und VG Wort wirklich zu einer Lösung findet, ob diese Lösung eine Kapitulation der Unis und Hochschulen beinhaltet (<– Leseempfehlung!) und ob die Einzelmeldung der Werke, die die VG…

Read More

Lehre von 1 Team statt von 1 Prof? #NaiveFrage

Neue Herausforderungen erfordern neue Wege? Zusammenarbeit, Kollaboration, Vernetzung, Interdisziplinarität, Team- und Projektarbeit – all diese Schlagworte werden gerne benutzt, wenn es um die zukünftigen Herausforderungen geht, die Studierende meistern sollen. Aber wie Ernst werden sie eigentlich von Professor*innen und Entscheider*innen an Unis und FHs genommen, wenn es um Lehre geht? 1 Prof, der alles können muss?

Read More